foerdern
Impressum/Datenschutz

DAS ZUCKER:
EIN ENDE UND EIN NEUER AUFBRUCH

Seit über zwölf Jahren gibt es nun schon das Zucker im Darmstädter Martinsviertel und war in dieser Zeit Ort für über 1000 Veranstaltungen: Konzerte, Filmabende, Lesungen, Single-Bierhäkeln, Powerpoint-Karaoke, Kneipen- und Videothekabende, Schlechte-Witze-Festivals und vieles mehr.

Diese Zeit wäre nicht möglich gewesen ohne all die tollen Gäste, die uns besucht, fleißig gespendet und mitgestaltet haben, aber auch ohne die Menschen und Vereine, die das Zucker gemietet haben, z.B. für Flohmärkte, Theateraufführungen oder Lesungen. An dieser Stelle ein großes Danke an euch alle da draußen!

Damit solch ein offenes, kreatives und nachbarschaftliches Konzept funktioniert, benötigt es aber auch ein Team, das organisiert und Verantwortung übernimmt, also z.B. Mails beantwortet, die Finanzen regelt oder neue Ideen einbringt. Leider sind wir aber schon seit längerer Zeit so knapp besetzt, dass regelmäßig zu viele dieser Aufgaben an zu wenigen hängenbleiben. Zu wenige neue Mitglieder kamen nach, dafür aber die Corona-Pandemie, die für uns weiterhin einiges an Aufwand und Kosten bedeutete, aber keine Möglichkeiten mehr zuließ, in unserem kleinen Raum aktiv zu bleiben.

Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber wir, also das aktuelle Zucker-Team, würden unseren Raum und all die Möglichkeiten, die er bietet, gern weitergeben an Menschen mit neuen, tollen Ideen und im Idealfall kulturellen Ambitionen. Macht aus dem Zucker eine Theaterbühne, ein Künstleratelier, einen kreativen Coworking-Space, ein Zuhause für einen Kulturverein oder was euch noch so einfällt!

Dabei müssten unsere Nachfolger nicht einmal die Verantwortung und auch die Kosten allein übernehmen, ein im letzten Jahr gegründeter Verein ist nämlich schon mit im Boot: Der nachhaltige Leihladen „Heinerleih“ bleibt im Zucker und freut sich auf kreative Partner für eine (hoffentlich bald wieder pandemiefreie) Zukunft.

Meldet euch gern über unser Kontaktformular , wenn ihr Interesse habt, unseren Raum weiterzuführen!

Wir freuen uns auch über die wildesten Ideen und beraten euch gern.

Hier steht, wie ihr uns weiter unterstützen könnt:

http://zuckersachen.de/foerdern.html





Willst du dich von uns updaten lassen? Dann meld dich für unseren Newsletter an.

Bestätige mit Deiner Auswahl, dass wir vom Zucker e.V. - Verein zur Förderung der Selbstmachkultur in Darmstadt Dich mit unserem monatlichen Newsletter über unsere Veranstaltungen informieren dürfen:

Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unseres Newsletters klickst. Natürlich stellen wir keinen Schabernack mit Deinen Daten an. Wie wir damit umgehen findest Du auf unserer Webseite.

Unseren Newsletter verschicken wir mit Mailchimp. Wenn Du unten auf "Eintragen" klickst, stimmst Du zu, dass Deine Daten zu Mailchimp übertragen und dort verarbeitet werden. Hier kannst Du Dich informieren, wie Deine Daten bei Mailchimp geschützt werden.